Folgen des Schlaganfalls

Neben halbseitigen Lähmungen (Hemiplegie) und Gefühlsstörungen in Armen und Beinen
sind Sprachstörungen (Aphasie, Dysarthrie), Schluckstörungen (Dysphagie), Seh- und
Gleichgewichtsstörungen sowie Bewusstseins- und Wahrnehmungsstörungen die häufigsten
Folgen des Schlaganfalls.

Bei mehr als 50 Prozent der Betroffenen treten depressive Folgeerkrankungen (Post-Stroke Depression - PSD) auf. 

- Hemiplegie
- Aphasie
- Dysarthrie
- Dysphagie
- Depression